Fotos & Prämierung

Die verrücktesten oder bezauberndsten Velo-/Mode-Kombinationen wurden an der Velo-Parade vom 13. September 2015 am Shnit International Shortfilmfestival prämiert:

The Corner Shop

1. Preis: The Corner Shop in der Länggasse gewinnt für den „an den Haaren herbeigezogenen“ und zugleich „feenhaften“ Blickfang ein Retro-Bike von VintageVelo Service
african fashion today2 african fashion today2. Preis: African Fashion Today im Breitsch für den wunderschönen Auftritt und die Details an den Velos von VintageVelo Service ein feines Znacht im Restaurant Injera

Start kleine Auflösung3. Preis: Der Laden START in der Länggasse und die Velostation Bern mit den schneidigen Karad-Velos gewinnen einige Zmittagsgutscheine im Restaurant «Tschingg«

Spezialpreis: Die soziokulturelle Animatorin Annika Zimmerli und die Bewohnerinnen und Bewohner des Domizil Ahornweg erhalten ein Fotoalbum für den berührenden Auftritt mit den selbst geschmückten Rolatoren – zusammen mit den Trottis von START wird klar: Das Potential der nicht motorisierten Rädli in der Alltags- und Generationenmobilität ist in Bern noch nicht ausgeschöpft!
Meta Bürge

Dies zeigen auch die vielen Lastenvelos und weiteren Velo Fashion Kreationen, die alle einen Preis verdient haben:

Hier gehts zu den weiteren Fotos van rooijens
Coiffeurgemeinschaft neu

 

 

 

… und man lese den Velo Fashion Bericht von Jeroen van Roojen:  Van Rooijen Style Post

Einen grossen Dank an: shnit.org, Länggassdruck (lbd.ch) – sowie Claudia Rauber, Muriel Riesen, Paul Steinmann und Tatjana Werik für die schönen Fotos!